Ausschreibung Fahrturnier 2021

Zeiteinteilung (Herunterladen)

Pressebericht:

Fahrturnier beim Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern war ein voller Erfolg

Haldern. Am 18.-19.09.2021 richtete der Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern e. V. nach längerer Corona-bedingter Pause wieder sein traditionelles Fahrturnier in Klasse A und M aus. Bei schönstem Herbstwetter gingen etwa 45 Gespanne an den Start und zeigten ihr Können im Bereich der Dressur, im Kegelparcours und in der Geländeprüfung. Der Verein hatte vor allem in den vergangenen Monaten viel Arbeit in die Instandsetzung der in die Jahre gekommenen Geländehindernisse investiert. So ist beispielsweise ein neues Wasserhindernis entstanden, welches bei den Teilnehmern sehr gut ankam.

Auf diesem Fahrturnier wurden außerdem die Kreismeisterschaften des Kreisverbandes Kleve in Klasse A der Pony Einspänner ausgetragen. Kreismeister wurde Klaus Jeske vom RV von Lützow Emmerich mit Cassinis Ernie von Aspel. Den 2. Platz in der Gesamtwertung sicherte sich Zoe Fajar-Hellegers vom RFV Rheurdt, gefolgt von Dieter Pierkes von der FahrSG Erfgen e. V.

Ein besonderes Ereignis war diese Veranstaltung auch für den Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern e. V., da er dieses Jahr sein 95jähriges Bestehen feiern konnte und zur feier dieses „Jubiläumsfahrturnier“ austrug.
Die Fahrabteilung des Vereins überreichte den 1. Vorsitzenden Bernhard Ueffing als Geburtstagsgeschenk einen aus Gusseisen geschmiedeten St. Georg aus Dankbarkeit, dass der Fahrsport im Reit- und Fahrverein so ausgeübt werden kann.

Hubert Markett mit Chicco