Fahrturnier 2018

Nachbericht Fahrturnier 2018

 

Wieder einmal fand eine gelungene Veranstaltung auf dem Gelände an der Lohstraße statt. Der Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern richtete am vergangenen Wochenende sein jährliches Fahrturnier aus. Bei diesem Turnier wurden Prüfungen der Klasse A bis M angeboten, worin die Fahrer mit Ihren Gespannen unterschiedliche Aufgaben bewältigen mussten.

Der Wettergott hat es wieder gut mit uns gemeint, bei strahlendem Sonnenschein gingen 65 Gespanne an den Start.

Am Samstag begannen die Teilnehmer mit einer Dressurfahrprüfung und durften danach im Anschluss auf den Hauptplatz um den Kegelparcours abzufahren. Hier besteht die Besonderheit darin, dass die Bälle nicht von den Kegeln herunter fallen dürfen, aber die Fahrer so schnell wie möglich sein müssen.

Wieder spannend wurde es dann am Sonntag, hier ging es für alle Gespanne in das angrenzende Gelände. Auch hier muss eine schnelle Zeit erzielt werden, wobei die Hindernisse in einer bestimmt Reihenfolge abgefahren werden müssen. Besonders spannend ist es immer am Wasser, denn hier sieht man den Spaß bei allen Teilnehmern.

„Wir möchten uns herzlich bei unseren Helfern und Sponsoren bedanken, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben!“, so der 1. Vorsitzende Bernhard Ueffing.

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Vereinsmeisterschaften im Fahren ausgetragen. Hier konnten sich folgende Fahrer platzieren:

  1. Hubert Markett
  2. Wilhelm Jansen
  3. Nina Hegmann