Reiterrallye 2018

Hier findet Ihr die Ergebnisse für die Reiterrallye 2018!!!

Am 01. September fand die Reiterrallye statt, hier konnte der Verein 21 Gruppen mit 70 Reitern begrüßen.

Bei der Rallye wird eine ausgeschilderte Strecke von ca. 5 Kilometern im Halderner Wald abgeritten. Unterwegs gibt es mehrere Stationen an denen Geschicklichkeitsaufgaben zusammen mit den Pferden und im Team bewältigt werden müssen. Damit den Reitern aber unterwegs nicht langweilig wird gibt es immer eine Streckenaufgabe. In diesem Jahr durften die Reiter das Lied „Hänschenklein“ auswendig lernen und es an der letzten Station vorsingen.

Platziert wurde in zwei Gruppen, es wird in unter 14 jährigen Reitern (U14) und über 14 jährigen Reitern (Ü14) unterschieden.

Gewonnen hat bei den Jugendlichen (U14) die Gruppe „I believe I can fly“ mit Martha Beckmann auf Celina und Lina-Jo Schmidt auf Trico. Den zweiten Platz belegte das Team „Pferdemädchen“ mit Melina-Alica Dag auf Peter, Merle Lange auf Dido und Marina Pranjkic auf Laureano. Der dritte Platz ging an die Gruppe „Ponyreiter Millingen“ mit Emma Terlutter auf Myrka, Sarah Hartmann auf Ninja und Leonie Hartmann auf Bakka.

Bei den Erwachsenen (Ü14) konnte sich die Gruppe „Boxenluder“ mit Luca Marie Janshen auf Lou Lou, Rita Storm auf Merlin, Marion Troyke auf Petit Bijou und Jana Marwig auf Carlos den ersten Platz sichern.  Den zweiten Platz belegte die Gruppe „Team Stevens“ mit Maike Lodder auf Chicco, Fabian Graef auf Tiger, Christina Stevens auf Jolina und Lisa Kemkes auf Gänseblümchen. Der dritte Platz ging an das Team „make it easy“ mit Jasmin Kazmierowski auf Nico, Mareike Menk auf Colorado, Lisa Naumann auf Sonjador und Laura Nienhaus auf Texas.