Turniererfolge 2020

Herzlichen Glückwunsch !

Turnier beim Reitverein Wesel-Obrighoven vom 10-11.10.2020

Hendrik Lesaar konnte sich zusammen mit Valentino und der Wertnote 6,7  noch in einer Dressurprüfung der Kl.L  platzieren.

Susanne Böhling platzierte sich mit Ferdinand auf dem 7ten Platz einer Dressurprüfung Kl.M

Turnier beim Stall Miss in Xanten

Kathrin Böhling platzierte sich mit Fräulein Fredda in einer Springprüfung der Kl.A auf dem 8ten Platz.

Kathrin Böhling

Reitverein St. Georg Haldern e.V beim Bundesvierkampf 2020

Der Bundesvierkampf (auf A-Niveau) und Bundesnachwuchsvierkampf (auf E-Niveau) besteht aus Laufen, Schwimmen + Dressur und Springen mit Pferd. Der Bundesvierkampf wurde als Deutsche Meisterschaft der Vierkämpfer ausgetragen und fand in diesem Jahr vom 01.-04.10.2020 beim RV Appelhülsen in Nottuln statt. Aus unserem Verein traten die Joosten-Schwestern an.

Victoria Joosten startete im Bundesvierkampf auf A-Niveau, sie holte sich mit einem Fremdpferd aus Berlin-Brandenburg und einer Wertnote von 8,5 den Sieg in der Springprüfung! Mit ihren sensationellen sportlichen Leistungen erkämpfte sie sich den Titel „Deutsche Vize Meisterin im Vierkampf 2020“. In der gemischten Mannschaft aus ganz Rheinland, erreichte sie den Bronzerang!

Ihre kleine Schwester Henriette Joosten stand ihr aber in nichts nach! Henriette startete im Bundesnachwuchsvierkampf auf E-Niveau. Sie gewann mit ihrem Pony Vina Vicencia, ebenfalls mit der Wertnote 8,5, das Springen! In der Einzelwertung rangierte sie sich knapp am Treppchen vorbei auf einem hervorragenden 4 Platz. Mit ihrer Nachwuchsmannschaft holte sie sich die Silbermedaille!

Am vergangenem Wochenende vom 03.-04.10.2020 veranstaltete unser Nachbarverein RV von Lützow Hamminkeln ein Reitturnier. Susanne Böhling startete mit zwei jungen Pferden der Familie Flores in der Reitpferdeprüfung. Sie platzierte sich an zweiter und vierter Stelle

Am Freitag dem 25.09.2020 waren zwei unserer Vereinsmitglieder beim Reitverein Seydlitz Uedem unterwegs. Nathalie Karnau hatte Fräulein Fredda gesattelt. Die beiden platzierten sich in einer Dressurprüfung Kl. A auf dem 10ten Platz.

Fräulein Fredda

Hendrik Lesaar startete mit Valentino und platzierte sich mit der Wertnote 6,9 auf dem 4ten Platz in der Dressurprüfung Kl. L. Mit Jonah startete er in der Dressurprüfung Kl. A, dort platzierte er sich mit 6,9 auf dem 8ten Platz. In der anschließenden Dressurprüfung Kl. A** rangieren sie sich mit einer Wertnote von 7,2 auf Rang 7!

Victoria Joosten war in Krefeld unterwegs, dort holte sie sich zusammen mit Verity und einer Wertnote von 8,5 den Sieg in einer Stilspringprüfung Kl. L

Kreisvierkampf 2020

Am vergangenem Wochenende, vom 26.09-27.09.2020, fand beim Reit- und Fahrverein Rheurdt der alljährliche Kreisvierkampf statt. Beim Vierkampf werden 4 verschiedene Disziplinen abgefragt: Laufen und Schwimmen, sowie Springen und Dressurreiten mit dem Pferd. Beim Dreikampf wird neben Schwimmen und Laufen, mit dem Pferd nur Dressur geritten. Beim Jugend-Vierkampf war besonders Henriette Katharina Joosten erfolgreich. Sie erreichte zusammen mit der gemischten Mannschaft aus dem RV Wetten und Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern die Goldmedaille in der Mannschaftswertung! In der Einzelwertung gewann sie die Bronzemedaille.

Beim Nachwuchs-Vierkampf errangen Martha Beckmann (Einzelwertung 2. Platz), Anna Terhorst (Einzelwertung 3. Platz), Johanna Winkel (Einzelwertung 13. Platz) und Julie Emma Möllenbeck (Einzelwertung 21. Platz) in der Mannschaftswertung die Silbermedaille! Beim Nachwuchs-Dreikampf stand Lynn Seesing ganz oben auf dem Treppchen, sie sicherte sich den Gesamtsieg in der Einzelwertung! Mit ihrer Mannschaft bestehend aus Hannah Steinhauf (Einzelwertung 3. Platz) und Malin Pastor (Einzelwertung 5. Platz) holten sie sich noch den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung! Auch die Mannschaft bestehend aus Leonie Da Silva Brill (Einzelwertung 8. Platz), Leoni Börs (Einzelwertung 9. Platz) und Jette Böhling (Einzelwertung 19. Platz) belegte einen tollen 4. Platz.

Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie war es ein sehr gelungenes Turnier!

Am Wochenende vom 12.09-13.09.2020 veranstaltete der RV von Lützow Emmerich ein WBO Turnier.

Am Start ging unter anderem Leonie Börs, sie holten sich zusammen mit Daisy im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp mit einer Wertnote von 7,8 den Sieg! Lina Schlösser startete im Dressurwettbewerb Kl. E und platzierte sich mit 7,0 auf dem 5ten Platz. Im Dressurwettbewerb Kl. E zu zweit geritten, platzierte sie sich mit 7,8 auf Rang 2! . Melina Dag startete ebenfalls im Dressurwettbewerb Kl. E und platzierte sich mit 6,6 auf Platz 7! Anna Terhorst startete zusammen mit Renza im Dressurwettbewerb, sie platzierten sich zusammen mit einer 7,0 auf Platz 4! Julia Kothe sammelte mit Lookout Secret ordentlich Schleifen! Im Dressurwettbewerb der Kl. E zu zweit geritten platzierten sie sich mit 7,2 auf Platz 2. Im Dressurwettbewerb bekamen sie eine 7,8 und holten sich die silberschleife . Im Stilspringwettbewerb 60cm wurden sie 5te mit einer Wertnote von 7,2, im Jump and run erarbeiteten die beiden zusammen mit Julia’s Freund Rang 3! Im Springwettbewerb 70cm bekamen sie eine 7,4 was Platz 5 bedeutete! Nhora Sewald startete zusammen mit Farheen Faye im Dressurreiterwettbewerb Kl. A und rangieren sich mit einer 7,0 auf Platz 2!

Leoni Börs mit Daisy
Nhora Sewald mit Farheen Faye
Julia Kothe mit Freund und Lookout Secret
Melina Dag
Anna Terhorst mit Renza

Am vergangenem Wochenende stand Turnierreiten beim Rv Seydlitz-Kamp auf dem Plan !                           

Julie Möllenbeck ging mit Baumanns Pluto an den Start. Die zwei Platzierten sich bei ihrem ersten Dressurreiterwettbewerb ohne Hilfszügel mit einer 7,4 auf Platz 6 ! Im Dressurreiterwettbewerb platzierten sich sich mit einer Wertnote von 7,3 auf dem 7ten Platz. Henriette Joosten startete mit Vina Vicencia und platzierte sich in folgenden Springprüfungen: In der Stilspringprüfung KL. A* ergatterten die beiden mit 7,5 den 3ten Platz, In der Springprüfung Kl.A platzierten sie sich auf Rang 10 und Die Stilspringprüfung Kl. E konnten sie mit der Wertnote von 7,8 GEWINNEN!!   Ihre Schwester Victoria Joosten ging ebenfalls im Springen an den Start, mit Kuper platzierte sie sich in der Springprüfung Kl. A** auf dem 6ten Platz. In der Springprüfung KL.L rangierten die beiden sich auf Platz 8!   Herzlichen Glückwunsch !

Julie Möllenbeck
Henriette Joosten

RHEINISCHE MEISTERSCHAFTEN Victoria Joosten ergatterte zusammen mit Verity in der Gesamtwertung der Ponyspringreiter den 4 Platz !

Beim Reitverein Blücher Pfalzdorf fand ebenfalls ein Turnier statt! Hier startete Maike Lodder zusammen mit Chicco. In der Dressurprüfung Kl.A** erreichten sie mit einer 7,3 den 6ten Platz. In der anschließenden Dressurreiterprüfung Kl.L schnappten die beiden sich ihre erste L Platzierung und holten sich mit der Wertnote 6,9 den 7ten Platz

Maike Lodder

Erfolgsmeldung !

Am 08.08.2020 ging Maike Lodder zusammen mit Chicco beim Reitverein Lippe-Bruch gahlen an den Start. In einer Dressurprüfung Kl. A erreichten die beiden mit einer wertnote von 7,4 Platz 2! In der anschließenden Dressurreiterprüfung Kl.A bekamen sie eine 7,2 und belegten damit Platz 9! Herzlichen Glückwunsch !

Unsere Lea Sievers war am Wochenende mit ihrem Fürst Felizio in Olfen Vinnum unterwegs, mit einer 7,2 platzierten sie sich in einer Dressurprüfung der Kl. M auf dem 6ten Platz. 

Herzlichen Glückwunsch 🎉
Am vergangenem Wochenende vom 14.-16.02.2020 standen wieder Turniere auf dem Plan.
Lea Sievers platzierte sich an 5ter Stelle mit der Wertnote 7,0 zusammen mit ihrem Fürst Felizio, in einer Dressurreiterprüfung der Kl.M beim Reitverein Datteln.
Leoni Börs war mit Deine Fee nach keppeln gefahren, dort platzierte sich das paar mit der Wertnote 7,5 im Dressurwettbewerb Schritt-Trab-Galopp.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden! 🎉